Modeschau

Sommersportwoche

fabrari - wear the world

Am 9. März 2016 hatten wir die Ehre mehr über nachhaltige Mode zu erfahren.
Fanny Abrari ist eine Jungdesignerin, die sich für das faire Handeln einsetzt und uns einen Blick hinter die Kulissen der großen Marken gewährte.

Die Designerin informierte Schülerinnen und Schüler über die Ausbeute der dritten Welt, in der große Modeketten und exklusive Labels ihre Ware billig produzieren und hochpreisig verkaufen.
Durch diese Missstände inspiriert, kam Frau Abrari auf die Idee selbst zu handeln und sich für diese Sache zu engagieren.
Sie gründete ihr eigenes Label, welches die Wertschätzung der Menschen, der Umwelt, der Gesundheit, der eigenen Individualität und der Welt mit all ihren Schönheiten repräsentiert.

Die Kleidungsstücke sind individuell, pro Motiv limitiert und von integrativen Werkstätten in Wien gefertigt. Durch ihre auffälligen Fotomotive sind ihre Kleidungsstücke ein Blickfang.
Der Vortrag war sehr lehrreich und vertiefte das Interesse der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit der fair produzierten Warenproduktion in der Wertschöpfungskette.

Bilder: © Fanny Abrari

  • fabrari
  • fabrari1
  • header

Kontakt

Siebeneichengasse 17 | 1150 Wien

www.mode7e.at

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43 1 599 16-952 90

Komolka.gif
artforartlogo.png
citylife.jpg
cocacola.gif
datendruck.gif
flemmich_logo.png
klos.gif
monalisa.jpg
pflaenzel.gif
pospisil.jpg
refalogo.jpg
sportalm3.jpg
west.gif
voguishtvlogo.jpg
Erasmus_Logo.jpg